…ist gar nicht so schwer und läßt noch mehr Kreativität zu! Ich werde versuchen mit diesem kleinem Bildertutorial kurz und übersichtlich zu erklären wie einfach es ist.
Wenn Du deine ausgesuchten Motive geplottet und entgittert hast, kann es auch schon fast los gehen. Ich möchte Euch bei dieser Gelegenheit die neuen Patches vorstellen die Ihr hier als Freebie runterladen könnt!
Wenn Du keine Presse hast, leg dir Backpapier, Bügeleisen und evtl ein Brett als Unterlage bereit. Um zu sehen ob Dir die Farbzusammenstellung so gefällt, lege die einzelnen Schichten über einander. Passt alles ? Dann legen wir los!
zeichnung
Die unterste Folie auf den Stoff platzieren, Backpapier drauf und mit dem Bügeleisen ( Stufe Baumwolle 150°C ohne Dampf) 15sec. pressen. Achtet hierbei immer auf die Verarbeitungsangaben eurer Folienanbieter.
Zieht die Trägerfolie warm ab und lasst Sie etwas auskühlen. Nun legt ihr die 2 Schicht drauf, Backpapier drüber und erneut pressen. Mit der 3 Schicht verfahren wir genau so wie bei der ersten und zweiten. Wichtig ist das Ihr bei überlappenden Flächen nicht aus versehen zuerst die unterste wählt!zeichnung-wow
Zum Schluß empfehle ich noch einmal über das ganze Bügelbild zu pressen, (natürlich dabei nicht das Backpapier vergessen) so verschwinden auch eingedrückte stellen die schon mal durch Trägerfolienkanten entstehen.zeichnung-pat
Ich hatte mich bei den Patches dazu entschieden sie auf Kunstleder und Jeans zu plotten für den coolen Style. Ihr könnt es natürlich auch direkt aufs Shirt, die Tasche oder ein Tuch pressen.zeichnung-tuch
Ich hoffe ich konnte Euch anstecken und das Patch-Fieber hat Euch auch gepackt.Dann schnell hier entlang zum Freebie und loslegen! Für die jenigen die noch keinen Plotter haben, findet Ihr in meinem Shop XaXelu auch fertige Bügelbilder und Aufnäher.
Nun wünsche ich Euch viel Spaß, einen lieben Gruß Andrea.
zeichnung-tasche
Für noch mehr Beispiele besucht mich auf meiner Facebook Seite.

Auch interessant

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *